top of page

Vom Suchen und Finden zum Erschaffen und Verbinden

In der Vergangenheit haben wir uns stets neue Reiseziele gesucht. Auf der Suche nach Neuem lag unser Fokus stärker darauf, etwas Bestimmtes zu besichtigen, eine aussergewöhnliche Sportart auszuprobieren, ein anderes Klima zu geniessen u.v.m.

Im gleichen Stil suchen wir heute auch nach neuen Jobs, filtern Stellenprofile und informieren uns zu Arbeitgebern. Für diese Suche stehen uns heute eine Vielzahl an Tools und Suchmaschinen zur Verfügung. Das Suchen (z.B. über Plattformen wie Indeed) funktioniert durch intelligente Algorithmen so zielgerichtet wie noch nie und verspricht den passenden FIT in kürzester Zeit zu finden. Aber was finden wir und zu welchem Zeitpunkt?


Bei & meanwhile stellen wir einen Umbruch in diesem Vorgehen fest, welcher durch ganz neue Fragen motiviert wird.


Wir sehen eine Entwicklung, die mehr und mehr „vom Suchen & Finden hin zum Erschaffen & Verbinden” führt. Diese Entwicklung zeigt sich in der Umkehr von Fragestellungen, die unseren Alltag mit dem Zukünftigen verbinden:

Vom Suchen und Finden

zum Erschaffen und Verbinden

Wo/Wie finde ich einen Job?​

Wie erkennst du Möglichkeiten im zukünftigen Arbeitsalltag?

Welcher Job passt zu meinem Hintergrund/ Fähigkeiten?

Wie erlernst du Fähigkeiten im und für den zukünftigen Arbeitsalltag?

Welcher Arbeitgeber bietet welche Benefits?

Wie nutzt du deinen Einflussbereich im zukünftigen Arbeitsalltag? 

Diese neuen Fragen unserer Zeit führen zu einer neuen Form von Erschaffen und Verbinden und werden von dem Drang nach dem Erkunden des eigenen Wozu, Womit und Wie unterstützt:


Entdecke dein Wozu - Purpose.

Zukünftig werden neue Berufsfelder und Jobs entstehen, die wir heute noch gar nicht kennen. Es wird weniger darum gehen, einen neuen Job zu finden, sondern dem persönlichen Wozu näher zu kommen – die Grundlage dafür, wie man bedeutungsvolle Möglichkeiten und Themen im zukünftigen Alltag für sich erkennt.


Dafür schreiben wir bei & meanwhile nicht deinen Curriculum Vitae fort, sondern entwickeln mit dir dein Curriculum Possibilitate, d.h. den Lauf der Möglichkeiten statt einer klassischen Standortbestimmung.


Entdecke dein Womit - Lebenslanges Lernen.

Zukünftig werden wir mit immer neuen Fragen und Herausforderungen konfrontiert, die wir heute nicht vorhersagen oder gar lösen können. Diese Entwicklung zeigt uns, dass es künftig weniger darum gehen wird, eine fixe Position oder einen bestimmten Jobtitel zu erlangen, sondern immer mehr darum, zu erkennen, wie man Fähigkeiten im und für den zukünftigen Alltag erlernt.


Dafür lernst du bei & meanwhile, wie du beim Aneignen neuer Fähigkeiten für eine unbekannte Zukunft vorgehen kannst, statt den Fokus nur auf den Status Quo deiner Stärken-Schwächen zu legen.


Entdecke dein Wie - Change.

Zukünftig werden wir den Umgang mit Situationen, die wir heute noch gar nicht sehen können, trainieren müssen. Es wird weniger darum gehen, einen Arbeitgeber mit den besten Benefits oder Namen zu suchen, sondern viel mehr darum, zu erkennen, wie und in welchem Umfeld du deine Ressourcen im zukünftigen Alltag wirkungsvoll einsetzen kannst.


Dafür lernst du bei & meanwhile, wie du dir Rahmenbedingungen schaffst, in denen du wirken kannst.

 

Bereit für einen neuen Weg der beruflichen Orientierung mit & meanwhile? www.and-meanwhile.org/dienstleistungen

Comments


bottom of page