top of page

& Erleben

Aus einer Vision wird "Experience"…


Mit & meanwhile lassen wir eine neue Navigation entstehen, um die eigene berufliche Reise bewusst zu steuern. An einem Wochenende in Dresden haben wir uns mit möglichen Erlebnissen, die uns auf einer Reise begegnen, befasst. Wir haben festgestellt, dass die meisten Reisen nicht so verlaufen, wie wir sie ursprünglich geplant haben. In der Realität passieren oft Dinge, die unerwartet sind.


«Lohnt sich eine Reise für uns? Was ist es, das wir sehen wollen?»


So können wir uns beispielsweise in einem fremden Land schlechter verständigen, fühlen uns manchmal hilflos, wir machen sogar Fehler beim einfachen Kauf eine Bahntickets oder verirren uns schnell in neuen Gassen. Gerade am Anfang einer Reise brauchen wir etwas Zeit bis wir uns auf neue Situationen vollständig einlassen können. Dies kann anstrengend sein. Zahlreiche Reiseblogs und -berichte, die wir konsumieren, prägen unsere Erwartungshaltung, die der Realität oft fern scheint.


Gleichermassen bringen auch neue Erfahrungen am Arbeitsplatz anfangs Unsicherheit mit sich, da die Wahrscheinlichkeit, Fehler zu machen, höher ist. Es kommt häufiger vor, dass sich die Position, die Aufgabe, das Team, die aktuellen Arbeitsbedingungen von der ursprünglichen Erwartung unterscheiden bzw. in der Zwischenzeit verändert haben. Dieser emergente Charakter von Reisen wird in Zukunft zunehmen und es wird daher umso wichtiger sein, Klarheit darüber zu bekommen, welche Rahmenbedingungen uns dafür wichtig sind.


«Heute können wir (eigentlich) so viel entscheiden wie noch nie zuvor: Wohin wir reisen, wie wir reisen, mit wem wir reisen, was wir auf der Reise machen… «


Eine erhöhte Transparenz durch Portale wie Glassdoor, Kununu etc. ermöglicht uns auch im Business Alltag frühzeitig mehr über unser Umfeld zu erfahren. Wir nehmen alle Erfahrungen unterschiedlich wahr und können über die Zeit eine Sensibilität entwickeln, um bestimmte Dinge (wieder)zuerkennen und zu evaluieren. Für uns entscheiden, inwieweit Begegnungen wirklich von Bedeutung sind. So lernen wir "Aufenthalte" und Rahmenbedingungen noch individueller zu gestalten und, wenn nötig, zu handeln, um mögliche Anpassungen vorzunehmen.


„Was ist der Auslöser für deine nächste Reise? Wie kannst du deine Reisen verbinden?“


Interessiert? Dann starte jetzt mit deine & meanwhile „Experience“!


Deine Companions Franziska & Maike




bottom of page